GFCI Meinungen GFCI Tools Methoden GFCI logos

Onboarding findet immer statt - nutzen Sie die Chancen

Profi-Onboarding

Es ist viel leichter, Onboarding Prozesse zu gestalten, als hinterher die Probleme wieder zu beseitigen

Mitarbeiter müssen ihre Aufgaben nicht nur schaffen “können” und eine Job-Beschreibung haben; sie müssen Ihre Fähigkeiten auch einbringen wollen. Jeder Mitarbeiter trifft für sich die Entscheidung, wie weit das Engagement geht, wie weit er seine Fähigkeit einsetzt und wieviel Engagement er zeigt. Der Unterschied zwischen hohem Engagement und niedrigem Engagement kann einen Leistungsfaktor >100 ausmachen.

Engagement kann Defizite in anderen Bereichen locker ausgleichen. So macht die Forderung “Hire for Attitude, Train for Skills” zusätzlich Sinn. Wir ermöglichen Ihnen, diese Faktoren bei jedem Ihrer Mitarbeiter genau kennenzulernen, so dass Sie im Onboarding, in der sich die Grundeinstellung für lange Zeit entscheidet, keine Fehler machen.

Dazu gehört, dass Sie nicht einer Annahme folgen (Ein  höheres Gehalt, motiviert mehr, ein Teamwochenende auf der Hütte), sondern dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Potenzialträger genau kennen und die Vorgesetzten sich darauf einstellen. 

[GFCI GmbH] [Talent  Management] [Online  Assessments] [Management  Beratung] [Kontakt  Impressum] [GFCI-Opinions]


GFCI GmbH  (C)  2018  |    Alle Rechte vorbehalten   -    Impressum & Kontakt